Gewillkürtes/geduldetes Betriebsvermögen in der Land- und Forstwirtschaft
Die Zusammensetzung des land- und forstwirtschaftlichen Betriebes unterliegt einem ständigen Wandel, ob durch Nutzungsänderung des vorhandenen Vermögens oder durch Hinzuerwerb. Das Onlineseminar behandelt u.a. die grundsätzlichen Fragen der Abgrenzung von notwendigem und gewillkürtem bzw. geduldetem Betriebsvermögen, die Thematik der Willkürung verbunden mit der Beweislast des Steuerpflichtigen sowie die Fragen möglicher Zwangsentnahmen bei Nutzungsänderungen betrieblicher Grundstücke.
Referent: Andrea Köcher
Veröffentlichung: 8. Februar, 2016
Spielzeit: 44 Minuten
Inhaltsverzeichnis:

  • Willkommen
  • Inhalt
  • 1.1. Allgemeines
  • 1.2. Vermehrung des Betriebsvermögens
  • 1.3. Nutzungsänderung des vorhandenen Betriebsvermögens
  • 1.4. Umnutzung landwirtschaftlicher Flächen für Golfplätze /Freiflächen-PV-Anlagen
  • 1.5. Veräußerung oder Entnahme von Einzelflächen
  • Ende
Preis im Einzelkauf
60,00 €
30% Mengenrabatt ab 2 Stk.
40% Mengenrabatt ab 6 Stk.
Für HLBS-Mitglieder gibt es
noch zusätzlich 15% Rabatt.**
Nach Abschluss des Kaufprozesses
erhalten Sie Lizenzcodes, die registrierte
Benutzer in Ihrer Bibliothek einlösen
können, um Zugriff auf diesen E-Kurs zu
erhalten.
* alle Preise zzgl. der gesetzlichen USt. ** Neuberechnung des Preises unter Vorbehalt bis zur Prüfung der Mitgliedschaft.
Version 1.0